Bochum Goldhamme - Stadtumbau West

Im Bochumer Stadtbezirk Mitte gelegen, befindet sich das Stadtquartier Goldhamme. Es ist Bestandteil des „Bochumer Westend“, welches durch einen Ratsbeschluss 2006 als Stadtumbaugebiet festgesetzt wurde. In diesem Rahmen werden mehrere Wohnstraßen im Quartier neugestaltet, sowie zentrale Orte als Begegnungsstätten ausgebaut.

Schwerpunkt der aktuellen Umbauphase ist die Stadtteilachse Normannenstraße/Gotenstraße mit der Gestaltung des Kirchvorplatzes und einem kleinen Quartiersplatz als Herzstück des Viertels. Neben dieser Aufwertung sorgt die Ausweitung verkehrsberuhigender Elemente für eine Steigerung der Aufenthaltsqualität.

Neben der Stadtteilachse werden auch benachbarte Wohnstraßen durch gezielte Einzelmaßnahmen in ihrer Gestaltung und Nutzerfreundlichkeit optimiert und Begegnungspunkte geschaffen.

In großen Teilen der Wohnstraßen wird die Chance der Umgestaltung für ein neuartiges System von Baumstandorten genutzt: Eine Kombination aus hochwertigem Baumquartier und der Möglichkeit einer Regenwasserversickerung wird an geeigneten Standorten der genannten Straßen als Pilotprojekt umgesetzt.

 

Derzeit (Herbst 2017 / Winter2018) befindet sich der erste Bauabschnitt in der Umsetzung durch die Firma Haddick Projekt, Borken.

Bauherr: Stadt Bochum, Grünflächenamt und Tiefbauamt

Einblicke in die Baustelle

© Copyright 2018 Danielzik & Leuchter. All rights reserved.