Käthe-Kollwitz-Gesamtschule

Konzept der Umgestaltung "Sanfte Einschnitte"


Käthe-Kollwitz-Gesamtschule
Klare Linien und Geometrien, harte Materialien

Theodor-Heuss-Gymnasium, org. Formen weiche Materialien

Für beide Schulen gilt das Konzept der Integration vorhandener Formen und Materialien die in unterschiedlicher Weise weiterentwickelt werden. An der Käthe-Kollwitz-Schule wird die Geometrie des quadratischen Pausenhofes mit linearen Rankelementen und Entwässerungslinien weitergeführt. Die ergänzenden verwendeten Materialien sind Stahl, farbiger Asphalt, farbiger Beton. 

Am Theodor-Heuss-Gymnasium dominieren die organischen Formen, der Bestand wird angeschnitten und durch weiche Linien ergänzt. Die verwendeten Materialien der ergänzenden Ausstattung sind Naturstein, Robinienholz und farbiger Kautschuk. Die triste schwarze Asphaltfläche soll durch Anfräsen der Deckschicht, Überzug mit farbigem Asphalt und Einschnitten für Heckenstreifen attraktiver gestaltet werden.

Umgesetzt wurde ein integratives Beteiligungskonzept, bei dem die Schule mit allen Beteiligten intensiv einbezogen werden sollte.

© Copyright 2018 Danielzik & Leuchter. All rights reserved.