1.000 Bäume für Düsseldorf

Als Konsequenz aus den großen Verwüstungen des Orkans  „Ela“ an Pfingsten 2014 hat der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf neben der Wiederherstellung auch die Erwei­terung des Straßenbaumbestandes um (möglichst) 1.000 Bäume beschlossen. Im Auftrag der Stadtverwaltung haben wir dazu im Jahre 2015 ein Rahmenkonzept für 1.000 neue Baumstandorte im Straßenraum erarbeitet.  Die Studie hat unter Berücksichtigung verschiedener stadtökologischer und sozialer Parameter zunächst auf Stadtteilebene Defizit- und Potenzialräume nachgewiesen. In den Quartieren mit besonderem Bedarf wurden dann flächendeckend die Straßenräume auf zusätzliche Baumstandorte überprüft. Dabei wurde gleichzeitig der Straßenbau­mbestand analysiert und in das Konzept einbezogen. Am Beispiel konkreter Standortvorschläge wurde dann ein Kosten- und Maßnahmenplan erarbeitet, nach dem das Gesamt­paket "1.000  Bäume" realisiert werden kann. 

© Copyright 2018 Danielzik & Leuchter. All rights reserved.